suchen:

Strategisches Ziel

Stufe in der Wertschöpfungskette

  • Polen: Entwicklung im Bereich teleinformatischer Systeme und komplementärer Anlagen zur Fernkontrolle, -steuerung und  -ablesung,
  • Sonstige Teilmärkte: Entwicklung im Bereich intelligenter Anlagen, Zusammenarbeit mit Partnern zur Sicherung der Integrität aller Systeme.

Regionalbereiche

  • Polen: Führungsposition nach Marktanteil (Plätze 1 bis 3) in allen Produktbereichen,
  • GUS, MOEL und EU: führender und anerkannter Anbieter mit bedeutenden, stabilen Marktanteilen auf verschiedenen Wachstumsmärkten,
  • Sonstige Märkte: opportunistische Herangehensweise, Anbieten von Waren und Dienstleistungen ohne breit angelegte Einbeziehung der FuE-Ressourcen.

Wichtigste finanzielle Ziele:

  • durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des konsolidierten EBITDA in den Jahren 2014 bis 2019 – zwischen 10 und 15% (2 bis 2,5-facher Wertanstieg),
  • angestrebtes Einkommensniveau – über 1,5 Mrd. PLN,
  • über 60% des Gesamterlöses im Ausland erzielt,
  • 50% des EBITDA erzielt im Bereich Energievertrieb.

TA STRONA UŻYWA COOKIE. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu internetowego bez zmiany ustawień dotyczących cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci urządzenia. Więcej informacji można znaleźć
w naszej Polityce prywatności. W przeglądarce można zmienić ustawienia dotyczące cookies.
X Zamknij