suchen:

KONTROLLEINHEIT ZUR ZUSTANDSÜBERWACHUNG VON SICHERUNGSEINSÄTZEN

Es besteht eine Möglichkeit, ein Gerät zu installieren, das den aktuellen Status der Sicherungseinsätze anzeigt. Informationen über das Durchbrennen, den ordnungsgemäßen Betrieb oder den Spannungsverlust werden durch ein geeignetes Lichtsignal der Dioden angezeigt oder können an jedes Überwachungs-System über Relaiskontakten übertragen werden.

 

 

Funktionsbeschreibung der Kontrolleinheit

  • Die L1-, L2-, L3-Dioden „leuchten” – das Gerät wird mit drei Phasen versorgt, alle Sicherungseinsätze betriebsfähig.
    Relaiskontakte: [21..22]-geschlossen; [13..14]-geöffnet.
  • Die L1-, L2-, L3-Dioden „blinken” – das Gerät wird mit drei Phasen versorgt, Durchbrennen der Sicherungseinsätze.
    Relaiskontakte: [13..14]-geschlossen; [21..22]-geöffnet.
  • Die L1-, L2-, L3-Dioden „leuchten nicht” – es fehlen zumindest zwei Phasen oder die Sicherungseinsätze.
    Relaiskontakte: [13..14]-geschlossen; [21..22]-geöffnet.

 

 

Nennparameter

  • Betriebsspannung AC – 400÷690 V, 40÷60 Hz;
  • Belastbarkeit der Relaiskontakte 5 A, 250 V ~

 

 

  • NH-Sicherungs Lastschaltleiste ARS pro und ARS Produkt- Übersicht
Film
  • Montage der ARS pro und ARS Lastschaltleiste
Film
  • Prufungen der ARS pro und ARS Lastschaltleiste
Film
  • Sichere und schnelle Montage der ARS pro und ARS Lastschaltleiste
Film

TA STRONA UŻYWA COOKIE. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na używanie cookie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu internetowego bez zmiany ustawień dotyczących cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci urządzenia. Więcej informacji można znaleźć
w naszej Polityce prywatności. W przeglądarce można zmienić ustawienia dotyczące cookies.
X Zamknij