Managementpolitik

Managementsystem bei Apator SA 

Steigende Anforderungen der Kunden und ein wachsender, oft globaler Wettbewerb zwingen Unternehmen dazu, permanent nach besseren Lösungen zu suchen, die es ihnen ermöglichen, die Qualität der Produkte kontinuierlich zu verbessern, die Kosten zu senken und effektive Arbeitsprozesse und Managementstrukturen zu schaffen.  Eine dieser Lösungen ist die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems im Unternehmen auf der Grundlage der Norm PN-EN-ISO 9001:2015.  Andererseits verpflichtet sich der Vorstand des Unternehmens aus Sorge um den Zustand der natürlichen Umwelt im Namen der gesamten Belegschaft, die Anforderungen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die im Unternehmen auftretenden Umweltaspekte einzuhalten, dies sind unter anderem: Schadstoffemissionen in die atmosphärische Luft, Abwässer und erzeugte Abfälle.  Die Konformitätserklärung ergibt sich sowohl aus den geltenden gesetzlichen Vorschriften als auch aus den Bestimmungen des entwickelten Umweltmanagementsystems gemäß der Norm PN EN ISO 14001:2015.  Die oben genannten Anforderungen werden auch durch die Entwicklung von Produktdesignlösungen auf der Grundlage der verwendeten Materialien und umweltfreundlicher technologischer Verfahren umgesetzt.  Durch die Einführung eines Umweltmanagementsystems und eines Managementsystems für Arbeitssicherheit nach PN ISO 45001:2018 verpflichtet sich das Unternehmen nicht nur zum Schutz der Umwelt beizutragen, sondern sorgt auch für sichere Arbeitsbedingungen und reduziert enorm seine Herstellungskosten. Um die Informationswerte der Organisation zu schützen, wurde im Unternehmen ein Managementsystem für Informationssicherheit gemäß der Norm PN-EN ISO/IEC 27001:2014 eingeführt. Die vom Unternehmen ergriffenen Maßnahmen zielen darauf ab, die Informationssicherheit in allen seinen Verarbeitungssystemen zu gewährleisten und dabei die Interessen des Unternehmens, seiner Aktionäre sowie seiner Kunden und Kooperationspartner zu schützen.

Die formulierte und veröffentlichte Managementpolitik definiert das Ziel, auf das alle Mitarbeiter des Unternehmens hinarbeiten

Managementpolitik      

Das Topmanagement leitet das Unternehmen durch die Umsetzung von Aktivitäten wie dem Qualitätsmanagementsystem, Umweltmanagementsystem, Arbeitsschutzmanagementsystem und Informationssicherheitsmanagementsystem. All diese Aktivitäten zielen auf die Umsetzung:

  • Der Qualitätsmanagementpolitik, die wiederum darauf abzielt, die Erwartungen der Kunden zu erfüllen, die Effizienz der Unternehmensabläufe zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte zu gewährleisten, indem die wichtigsten Prozesse kontinuierlich verbessert und technische Innovationen zur Verbesserung des Produkts systematisch umgesetzt werden.
  • Der Umweltmanagementpolitik, die wiederum darauf abzielt, den Ausstoß von Schadstoffen gering zu halten, natürliche Ressourcen zu sparen und eine nachhaltige Abfallwirtschaft zu betreiben
  • Die Politik im Bereich des Arbeitsschutzes, die wiederum darauf abzielt, Unfallgefahren zu beseitigen und die Exposition der Arbeitnehmer gegenüber schädlichen Faktoren am Arbeitsplatz zu verringern.
  • Die Politik zur Verwaltung von Informationssicherheit, die wiederum darauf abzielt, die höchsten Standards für den Schutz von Informationen bei der Ausführung von Aufgaben und die Aufrechterhaltung eines hohen Niveaus der Sicherheit von Informationen der angebotenen Produkte zu gewährleisten.

Das Hauptziel von Apator SA ist es, die Anforderungen und Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen.

Dieses Ziel wird durch die Bereitstellung von sicheren und umweltfreundlichen Produkten in der vom Kunden geforderten Qualität erreicht, die unter Bedingungen hergestellt werden, die die Arbeits- und die Informationsicherheit unter Berücksichtigung des Lebenszyklus gewährleisten. Die Bereitstellung angemessener Ressourcen ermöglicht die Umsetzung der angenommenen Politik und fördert gleichzeitig das reibungslose Funktionieren des integrierten Managementsystems und das Streben nach dessen kontinuierlicher Verbesserung. Die im Rahmen des Systems durchgeführten Aktivitäten konzentrieren sich nicht nur auf die Produkte, ihre Leistungsmerkmale und die Betriebssicherheit, sondern auch auf die Mitarbeiter. In unserem Streben nach bestmöglichen Markt- und Wirtschaftsergebnissen verpflichten wir uns daher zu: ständiger Aufmerksamkeit für die Arbeitsbedingungen, der Vorbeugung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und Beinaheunfällen, der Umsetzung von Lösungen, die die Informationssicherheit in jeder Phase ihrer Verarbeitung gewährleisten, und dem Umweltschutz, einschließlich der Vermeidung von Umweltverschmutzung mit besonderem Schwerpunkt auf einer effektiven Abfallwirtschaft. Darüber hinaus verpflichten wir uns, dafür zu sorgen, dass die Aktivitäten des Unternehmens in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Normen und anderen organisatorischen Anforderungen durchgeführt werden Die kontinuierliche Verbesserung der Qualifikationen der Mitarbeiter, die ihre Aufmerksamkeit auf Produktqualität, Umweltschutz, Arbeits- und Informationssicherheit lenken, ermöglicht die systematische Entwicklung des Systems unter Berücksichtigung der Rolle der Mitarbeiter.

Zertifikate:

Die Systeme des Qualitätsmanagements, Umweltmanagements, Arbeitsschutzmanagements und der Informationssicherheit wurden auf ihre Übereinstimmung mit den Anforderungen der Standards geprüft und genehmigt:

MID

Am 29. Dezember 2009 wurde Apator SA das Zertifikat zur Bewertung des Qualitätssystems verliehen.    

Dieses Dokument bestätigt, dass die Stromzähler die Anforderungen des MID-Qualitätssystems gemäß Modul D (Qualitätssicherung bei der Produktion) erfüllen. Das Unternehmen hat ebenfalls Prüfungen bestanden und das MID-Zertifikat nach Modul B erhalten (es bedeutet, dass die Konstruktion der Stromzähler den Anforderungen der Richtlinie entspricht). 

Zertifikat LEGALNA FIRMA (LEGALE FIRMA)

Der Vorstand von Apator SA hat die Lizenzlage der 500 Firmencomputer geregelt. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen das LOG System 2.0 implementiert - eine Anwendung zur automatischen Überwachung der IT-Infrastruktur und zur Verwaltung von Hardware und Software. Das im Unternehmen durchgeführte Software-Audit hat bewiesen, dass Apator Software-Management-Verfahren effektiv implementiert hat und bestätigt, dass die Mitarbeiter von Apator mit legaler Software arbeiten. Das Unternehmen erhielt eine positive Bewertung der Prüfer, deren Beweis das ZERTIFIKAT "LEGALE FIRMA" ist.

Zurück